Biologische Vielfalt erhalten - fördern - schützen

 

Biotop- & Artenschutz | Mehr intakte Lebensräume 

Naturnahe Bäche & Flüsse | Pflanzen & Tiere | Auenwälder 

Umweltbildung | Nachhaltige Entwicklung 

 

Eine Stiftung für kommende Generationen | Für Mensch & Natur

 

Das erste Jahr

  • 23. Januar 2013 | Gründung 
     
  • 6. März 2013 | Anerkennung durch das Finanzamt Offenbach am Main I als gemeinnützige Treuhandstiftung
     
  • 14. Mai 2013 | Erste öffentliche Vorstellung im Rahmen der 10-Jahres-Feier der Gesellschaft für Naturschutz und Auenentwicklung
     
  • 17. Juli 2013 | Onlineschaltung der Internetpräsenz 
     
  • 23. August 2013 | Veröffentlichung des ersten Faltblattes "Biologische Vielfalt für Mensch und Natur erhalten - fördern - schützen"
      
  • 22. September 2013 | Eintrag in das Hessische Stiftungsverzeichnis 
     
  • 25. Oktober 2013 | Zustiftung durch die Raiffeisenbank Rodenbach
     
  • 26. November 2013 | Präsentation auf dem Hessischen Stiftungstag, Wiesbaden
     
Die Renaturierung von Fließgewässern ist nur eine von vielen wichtigen Aufgaben. (c) GNA Archiv

Die Stiftungsgründung

 

Am 7. März 2012 beauftragte die Mitgliederversammlung der GNA den Vor- stand, eine gemeinnützige Naturschutzstiftung zu gründen, die die Förderung vereinseigener Natur- und Artenschutzprojekte zum Ziel hat.

 

Die Absicht dahinter: Mit der im Jubiläumsjahr 2013 neu begründeten Stiftung soll die Wirkungsfähigkeit hinsichtlich eines umfassenden Natur-, Arten- und Biotopschutzes und die Förderung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen durch Umweltbildung zum Wohle von Mensch und Natur langfristig erhalten und weiter ausgezubaut werden. 

Die Treuhand-Stiftung

 

Die GNA-Stiftung Mensch und Natur ist eine nicht rechtsfähige Stiftung in der treuhänderischen Verwaltung der GNA mit Sitz in Rodenbach und wird von dieser im Rechts- und Geschäftsverkehr vertreten.

 

Die Stiftung verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnittes „Steuerbegünstige Zwecke“ der Abgabenordnung. 

Zweck der Stiftung

 

Zweck der Stiftung ist die Förderung des Naturschutzes und der Landschaftspflege durch die ideelle und finanzielle Unterstützung der Gesellschaft für Naturschutz und Auenentwicklung.

 

Der Stiftungszweck wird insbesondere verwirklicht durch die Unterstützung der gemeinnützigen GNA 

  • bei der Realisierung von Naturschutzprojekten wie die Renaturierung von Fließgewässern und naturnahe Entwicklung von Auen,
  • bei der Realisierung von Biotop- und Artenschutzmaßnahmen,
  • bei der Erstellung von Planungen zur Umsetzung von Naturschutz- und Renaturierungsprojekten, sowie deren eigenständige und praktische Ausführung gegebenenfalls unter Mithilfe Dritter,
  • bei der Bildungs- und Jugendarbeit.

Die Stiftung ist wie die GNA in ihrem Wirkungsfeld nicht auf das Bundesland Hessen beschränkt.

 

Artenschutz ist überlebenswichtig - für jeden von uns.

Die Stiftung erfüllt ihre Aufgaben
 

a) aus den Erträgen des Stiftungsvermögens sowie

 

b) aus Zuwendungen (Spenden), soweit sie von dem Zuwender nicht ausdrücklich zur Stärkung des Grundstockvermögens bestimmt sind.

Das Grundstockvermögen
 

Die Stiftung wurde 2013 von der Gesellschaft für Naturschutz und Auenent-wicklung mit einem Grundstockvermögen ausgestattet, das 2019 weiter aufgestockt werden konnte. Ebenso sorgte eine Erbschaft dafür, dass das Grundstockkapital erhöht wurde.

Zustiftungen und Spenden

 

Die GNA-Stiftung Mensch und Natur erhält keine öffentlichen Mittel.

Sie finanziert sich ausschließlich aus Spenden sowie Zustiftungen und Erbschaften (u.a. zur Aufstockung des Stiftungskapitals).

 

Der Vorstand arbeitet ehrenamtlich. 

 

 

Umweltbildung für Jung & Alt - eine Garantie für die Zukunft.

Kontakt

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an den Vorstand: 

  • Matthias Könitzer | Telefon: 06184 - 99 344 39 
  • Günter Könitzer | Telefon: 06184 - 99 344 39
  • Susanne Hufmann | Telefon: 06184 - 99 33 797
    gna-stiftung@web.de

 

Anschrift

GNA-Stiftung Mensch und Natur

Mühlstraße 11 | 63517 Rodenbach

 

Bankverbindung

Raiffeisenbank Rodenbach 

BLZ 506 636 99 | Konto 10 73 400

 

IBAN: DE06 5066 3699 0001 0734 00 | BIC: GENODEF1RDB

 

Zustiftungen und Spenden sind steuerlich abzugsfähig.

 

 

Veröffentlichungen

Faltblatt GNA-Stiftung Mensch und Natur
Faltblatt_GNA-Stiftung Mensch und Natur.[...]
PDF-Dokument [344.5 KB]

Weiterführende Informationen

Eintrag in das Hessische Stiftungsverzeichnis
Eintrag_GNA-Stiftung Mensch und Natur.pd[...]
PDF-Dokument [43.5 KB]
Die Stiftung in Kurzform
Übersichtsblatt_GNA Stiftung Mensch und [...]
PDF-Dokument [53.2 KB]
Satzung
Satzung GNA_Stiftung_Mensch und Natur_20[...]
PDF-Dokument [63.2 KB]